You are here: Home > Deutsch > Luxemburg-Stadt > in Luxemburg-Stadt

Ein ganzer Tag in der Stadt Luxemburg

Führungen im Großherzoglichen Palais

Vom 15. Juli bis zum 30. August 2013 werden Führungen im Groβherzoglichen Palais in der Stadt Luxemburg angeboten. Die Führungen in deutscher Sprache finden in der Regel* wie folgt statt: täglich, ausser mittwochs, um 14.00 und um 16.30 Uhr. Samstags ist eine zusätzliche Führung in Deutsch um 11.00 Uhr vormittags. Weitere Führungen werden in holländischer, luxemburgischer, französischer und englischer Sprache angeboten.

Eintrittspreis: 7 € pro Person, 3,50 € pro Kind. Der Reinerlös geht an die Stiftung „Fondation du Grand-Duc Henri et de la Grande-Duchesse Maria Teresa“.

Einzige Verkaufsstelle der Tickets: "Luxembourg City Tourist Office", Place Guillaume II, Postfach 181, L – 2011 Luxemburg, Telefon: (00352) 22 28 09, touristinfo@lcto.lu(Platzreservierungen im Voraus möglich).

 

1. Bockfelsen

ehemalige Burg der Grafen von Luxemburg und Bockkasematten (1 St.)
Der Bockfelsen gilt als Wiege der Stadt Luxemburg. Im Jahre 963 errichtete hier Graf Siegfried seine Burg.
Zugang zu den Bockkasematten und der archäologischen Krypta. Das Verteidigungssystem der Kasematten (23 km) erstreckt sich über mehrere Stockwerke; gewaltige Galerien sind bis zu 40 m Tiefe in die Felswände getrieben. Die archäologische Krypta beherbergt die Ursprünge der Stadt.
Ausgangspunkt der Rundgänge Wenzel und Vauban.

 

2. Besichtigung der Stadt Luxemburg

Sehenswürdigkeiten:

Spaziergänge:

Restaurants

verschiedener Kategorien im Stadtzentrum