You are here: Home > Deutsch > Burglinster > Junglinster

Junglinster

Mit einer Oberfläche von 55,38 km2 liegt die Gemeinde Junglinster im Osten des Großherzogtums, im Kanton Grevenmacher.
Die Ortschaft Junglinster, die über die N 11 zu erreichen ist, besitzt eine Barockkirche aus dem 18. Jh. In dieser Kirche befindet sich ein prächtiger Altar, der aus dem Dominikanerinnenkloster Marienthal stammt. Schöne Fresken des Malers Ignatius Millim zieren die gewölbte Decke.
Außerdem kann man die Grabmäler der Feudalherren von Linster aus dem 16. Jh. bewundern.
Am Ortsende in Richtung Echternach entdeckt man linkerhand die imposanten Masten der Sendestation von RTL.
Altlinster, wo sich im 11. Jh. die erste Burg der Herren von Linster befand, steht eine schöne Kapelle, die in das 16. Jh. zurückreicht.
Am Felsen „Haertcheslay“, oberhalb dieser Ortschaft findet man ein gallorömisches Relief